Funktionelles Training am Niederrhein

Outdoor & Indoor Training für Gruppen --- Personaltraining --- Vereins-&Schulsport

Willkommen auf funktionellestraining.info


- Das funktionelle Training am Niederrhein-


Functional Training bzw. funktionelles Training ist aktuell stark im Trend.
Ich habe ein funktionelles Trainingskonzept für Gruppentals Staatsexamensarbeit entwickelt. Dieses Konzept habe ich X-Fit genannt. (X) steht als Variable für das Alter. Jede Person kann teilnehmen, die von einem Arzt als sporttauglich eingestuft wurde.
Neben dem Gruppentrainings biete ich auch Personal Training an. Diese können im Homegym in Issum oder einem anderen Wunschort stattfinden.
Diese Seite dient als Information Seite zu meinen Kursangeboten sowie über funktionelle Trainingsgeräte , Workshops und Literatur.
Unter Medien sind Videos sowie Fotos von Übungen zu finden
Ebenfalls finden Sie hier vieles zur Randsportart Street Paddeln, oder Land Paddeln.
Ich habe mich intensiv mit dieser Sportart beschäftigt, da ich es als ein optimales Ausdauertraining sehe.
Der ganze Körper kann bei dieser Sportart eingesetzt werden, es ist leicht zu lernen und die Fahrdynamik wirkt motivierend.

  • Stacks Image 1418
  • Stacks Image 1423
  • Stacks Image 1425
  • Stacks Image 1427


  • Stacks Image 1452
  • Stacks Image 1454
  • Stacks Image 1456
  • Stacks Image 1458

Was bedeutet functional fitness bzw. funktionelles Training?


Unter Funktionelles Training versteht man ein zweckmäßiges Training, welches aus Grundbewegungsformen wie Laufen, Springen, Ziehen und Stoßen besteht.
Als Widerstand dient in den meisten Fällen das eigene Körpergewicht. Die Übungen verbessern die Kraft, Schnellkraft , Balance und die Stabilität.
Im Vordergrund steht bei dem funktionellen Training die Bewegungsqualität.
Es ist eine ausgezeichnete Trainingsform um den Alltag besser bewältigen zu können und zur Verbesserung der Körperhaltung .


Unterschiede zum traditionellen Krafttraining

Bei dem traditionellen Krafttraining an Maschinen wird die Stabilisierung von der Maschine übernommen.
Eine Muskelgruppe kann somit isoliert trainiert werden. Diese Bewegungsabläufe existieren leider jedoch nicht im Alltag
Beim dem funktionellen Training werden immer eine Muskelkette in einer komplexeren Bewegung beansprucht. Aus diesem Grund sind immer mehrere Muskelgruppen aktiv und der Körper benötigt mehr Energie als bei einem isolierten Krafttraining.
Aus diesem Grund sind effektive workouts für den ganzen Körper in kurzer Zeit möglich.



Eigenes Körpergewicht als Widerstand..., bin ich nicht zu schwer ?

Jede Übung beim X-Fit ist individuell an die eigene Leistungsfähigkeit einstellbar.

Sowas macht Spaß ?


Spaß zu haben ist sehr subjektiv. Jedoch habe ich eine Umfrage mit Hilfe von einem test-psychologischen Instruments vom Bundesamt für Sport durchgeführt. 60 Probanden zwischen 15 - 64 Jahre alt wurden befragt.Mittelwert der Skala "Freude an der Aktivität" lag bei 5,5 / 7 Näheres zu der Befragung wird bald in der Rubrik Wissenswertes zusammengefasst.